Haftungsausschluss

ZUKUNFTSGERICHTETE INFORMATIONEN

Diese Website enthält bestimmte Aussagen, die „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne des kanadischen Wertpapierrechts (Canadian Securities Law) darstellen können. Zukunftsgerichtete Informationen beinhalten Aussagen, die nicht auf historischen Informationen basieren, sondern sich auf zukünftige Tätigkeiten, Strategien, Finanzresultate oder andere Entwicklungen beziehen. Zukunftsgerichtete Informationen beruhen notwendigerweise auf Schätzungen und Vermutungen, die naturgemäß erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen und wettbewerbsbezogenen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten unterliegen, von denen viele jenseits der Kontrolle von Soldera liegen und in Bezug auf zukünftige geschäftliche Entscheidungen Veränderungen unterliegen. Diese Ungewissheiten und Unwägbarkeiten können sich auf tatsächliche Ergebnisse auswirken und dazu führen, dass tatsächliche Ergebnisse wesentlich von den von Soldera oder im Namen von Soldera abgegebenen Erklärungen abweichen. Obwohl Soldera versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen können, dass tatsächlichen Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen beschriebenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen können, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse von den erwarteten, geschätzten oder beabsichtigten abweichen. Alle Faktoren sollten sorgfältig abgewogen werden und Leser sollten sich auf Solderas zukunftsgerichtete Informationen nicht übermäβig verlassen. Beispiele solcher in dieser Präsentation enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen sind unter anderem Aussagen in Bezug auf den zukünftigen Preis von Mineralien, zukünftige Kapitalaufwendungen, Erfolg von Explorationstätigkeiten, Bergbau- oder Verarbeitungsangelegenheiten, staatliche Regulierung von Bergbaubetrieben, und Umweltrisiken. Im allgemeinen können zukunftsgerichtete Informationen daran erkannt werden, dass zukunftsgerichtete Begriffen wie „erwartet”, „schätzt”, „sieht vorher” oder Variationen solcher Wörter und Formulierungen (einschlieβlich negativer und grammatischer Variationen) verwendet werden oder Aussagen gemacht werden, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse „eintreten könnten“.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantien für künftige Entwicklungen und beinhalten Risiken, Ungewissheiten und Vermutungen, die schwer vorhersehbar sind. Zu den Annahmen, auf denen Solderas Erwartungen in Bezug auf zukunftsgerichtete, in dieser Website enthaltenen Aussagen oder Informationen beruhen, gehören unter anderem Solderas Fähigkeit zur Einhaltung der geltenden staatlichen Vorschriften und Normen, Solderas Erfolg bei der Umsetzung von geschäftlichen Zielen und der Fähigkeit, zukünftig ausreichend Kapital aus Beteiligungsfinanzierung zu beschaffen, um den Betrieb und die allgemeinen geschäftlichen und wirtschaftlichen Bedingungen aufrechtzuerhalten. Die vorstehende Liste derartiger Annahmen ist nicht erschöpfend. Potentielle Investoren, die diese Website lesen, werden gewarnt, dass zukunftsgerichtete Aussagen lediglich Vorhersagen sind, und dass Solderas tatsächliche zukünftige Ergebnisse oder Entwicklungen bestimmten Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen, einschlieβlich: Risiken im Zusammenhang damit, dass Solderas Mineralienliegenschaften früheren nicht registrierten Vereinbarungen, Übertragungen oder Claims oder anderen Rechtsmängeln unterliegen; Risiken im Zusammenhang mit vermehrtem Wettbewerb und Ungewissheiten in Bezug auf zusätzliche Finanzierungen, die Solderas Fähigkeit, das erforderliche Kapital zu beschaffen oder zukünftig geeignete Liegenschaften für Mineralexplorationen zu erwerben, nachteilig beeinflussen könnten; Risiken im Zusammenhang mit Führungskräften und Direktoren, die sich anderen Rohstoffunternehmen anschlieβen könnten, woraus sich Interessenkonflikte ergeben könnten; Ungewissheiten und Unbeständigkeit in Bezug auf Börsenkurse und -bedingungen; weitere Beteiligungsfinanzierung(en), die die Anteile von Solderas Aktionären erheblich „verwässern“ könnten; Risiken im Zusammenhang mit Solderas Explorationstätigkeiten; Abhängigkeit von allgemeinen wirtschaftlichen, Markt- und Geschäftsbedingungen; Änderungen von Geschäftsstrategien; Umweltrisiken und Sanierungsmaβnahmen, sowie Änderungen von Gesetzen und Vorschriften.

ZUKUNFTSGERICHTETE INFORMATIONEN

Diese Website gibt die gegenwärtigen Ansichten von Soldera in Bezug auf zukünftige Ereignisse wieder und basiert notwendigerweise auf einer Reihe von Vermutungen und Schätzungen, die, obwohl sie von Soldera als begründet erachtet werden, von Natur aus erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerbsbezogenen, politischen und sozialen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten unterliegen. Viele sowohl bekannte als auch unbekannte Faktoren könnten dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Entwicklungen oder Erfolge erheblich von den Ergebnissen, Entwicklungen oder Erfolgen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen in dieser Präsentation und den durch Verweis einbezogenen Dokumenten ausgedrückt oder impliziert werden oder impliziert werden könnten, und wir haben Vermutungen angestellt, die auf vielen dieser Faktoren basieren oder mit ihnen zusammenhängen. Derartige Faktoren sind unter anderem und ohne Einschränkung: Schwankungen der Spot- und Terminmärkte für Silber, Gold, unedle Metalle, und bestimmte andere Rohstoffe (wie Erdgas, Schweröl und Elektrizität); Beschränkungen im Bergbau in den Hoheitsbereichen, in denen Soldera tätig ist; Gesetze und Vorschriften, denen unser Betrieb, Explorationen und Entwicklungaktivitäten unterliegen; Solderas Möglichkeiten, Lizenzen und Genehmigungen, die für den Betrieb und die Ausweitung des bestehenden Betriebs und für die Entwicklung, den Aufbau und den Beginn neuer Betriebstätigkeiten erforderlich sind, zu erhalten oder zu erneuern; Risiken und Gefahren im Zusammenhang mit Mineralienexplorationen, Entwicklung und Bergbau (einschlieβlich Umweltrisiken, potentiellen unbeabsichtigten Freisetzungen von Verunreinigungen, Industrieunfällen, ungewöhnlichen oder unerwarteten geologischen oder strukturellen Formationen, Druckkräften, Einbrüchen und Überflutungen); inhärente Risiken im Zusammenhang mit Abraumanlagen und Haufenlaugungsprozessen, einschließlich Versagen oder Auslaufen; die spekulative Natur von Mineralienexplorationen und -entwicklung; das Unvermögen, Produktions- und Kostenschätzungen mit Sicherheit zu bestimmen; unzureichende oder unzuverlässige Infrastruktur (zum Beispiel Straβen, Brücken, Energiequellen und Wasserversorgung); Umweltvorschriften und -gesetze; die Auswirkungen des Klimawandels, extreme Wetterereignisse, Wasserknappheit und seismische Ereignisse sowie die Fähigkeit, mit derartigen Ereignissen umzugehen; Risiken in Bezug auf Solderas Explorationstätigkeiten; Schwankungen der Währungsmärkte (zum Beispiel US Dollar gegenüber dem kanadischen Dollar); die Schwankungen der Metallmärkte und deren Potenzial, unsere Fähigkeit zur Erfüllung von deren finanziellen Verpflichtungen zu beeinflussen; Solderas Fähigkeit, qualifiziertes Personal zu werben und zu halten; Arbeitnehmerbeziehungen; Streitigkeiten hinsichtlich der Gültigkeit von Bergbau- oder Explorationsansprüchen, Claims oder Rechten, die den Groβteil von Solderas Grundbesitz ausmachen; Solderas Fähigkeit, Akquisitionen abzuschlieβen und erfolgreich einzubinden; verschärfter Wettbewerb in der Bergbauindustrie in Bezug auf Liegenschaften und Ausrüstung; begrenztes Materialangebot und Unterbrechungen von Lieferketten; Beziehungen zu und Ansprüche von indigenen Bevölkerungsgruppen; Beziehung zu und Ansprüche von lokalen Gemeinschaften und Nichtregierungsorganisationen; die Effektivität von Solderas interner Kontrolle über Finanzberichte; Ansprüche und Gerichtsverfahren, die sich aus dem normalen Geschäftsbetrieb ergeben. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf Ansichten, Schätzungen und Meinungen des Managements und gelten erst ab dem 26. Juni 2020. Soldera übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich diese Ansichten, Schätzungen und Meinungen oder andere Gegebenheiten ändern sollten, es sei denn, das geltende Recht erfordert dies. Gegenwärtige und potentielle Investoren sollten zukunftsgerichteten Informationen aufgrund der diesen innewohnenden Unwägbarkeiten kein übermäβiges Vertrauen entgegenbringen. Alle zukunftsgerichteten Informationen sind in ihrer Gesamtheit durch diese Warnhinweise ausdrücklich eingeschränkt.

TECHNISCHE INFORMATIONEN

Das Unternehmen hat kürzlich eine Option an der Tuscarora Liegenschaft erworben und die hier dargelegten Angaben sind historische Schätzungen, die von der American Pacific Mining Corp., dem Optionsgeber des Tuscarora Property, bekanntgegeben wurden, und auf dem technischen Bericht vom 15. Januar 2018 beruhen, der von E.L. „Buster” Hunsaker III, CPG 8137, erstellt wurde und das Tuscarora Projekt in Elko County, Nevada, USA, beschreibt. Die historischen Schätzungen wurden unter Anwendung verschiedener Methoden erstellt, einschlieβlich Reverse Circulation Drilling, IP Tests und geophysischen Bodenuntersuchungen. Die Verlässlichkeit der historischen Schätzungen wird als angemessen erachtet, aber es wurden keine ausreichenden fachkundigen Arbeiten durchgeführt, um die historische Schätzung als aktuelle Mineralienressource zu klassifizieren und Soldera behandelt die historische Schätzung auch nicht als aktuelle Mineralressource. Soldera plant, ein Explorationsprogramms durchzuführen und die historische Schätzung im Hinblick auf eine aktuelle Mineralressource zu überprüfen.

Soldera hat keine Explorationen auf der Titan Gold Liegenschaft durchgeführt. Alle hier beschriebenen Explorationsergebnisse wurden durchgeführt, bevor Soldera seinen Anteil an der Titan Gold Liegenschaft erworben hat und sind daher historische Schätzungen. Die bekanntgegebenen Daten wurden nicht fachkundig durch Probenahmen bzw. analytische oder Testdaten überprüft. Die Informationen wurden aus Bewertungsberichten bezogen, die bei der Regierung von Ontario und verschiedenen anderen Stellen eingereicht wurden, einschlieβlich Berichten, die für vorhergehende Eigentümer, aufgeführt im Bericht von Martin Ethier, P.Geo vom 12. Juni 2020 zur Titan Gold Liegenschaft Klotz Lake Area, NTS Map 42F Thunder Bay Mining District Northwestern Ontario, Kanada, erstellt wurden. Es wurden keine ausreichenden fachkundigen Arbeiten durchgeführt, um die historischen Informationen zur Titan Gold Liegenschaft, insbesondere die historischen Bohrungsergebnisse, zu verifizieren. Die Informationen bieten einen Anhaltspunkt für das Explorationspotential der Titan Gold Liegenschaft, sind aber möglicherweise nicht repräsentativ für die tatsächlichen Ergebnisse. Soldera beabsichtigt, die historischen Explorationsdaten, die auf der Liegenschaft gesammelt wurden, als Grundlage für ein nachfolgendes Arbeitsprogramm zu nutzen.

 

Scroll to Top